Auch in diesem Jahr gab es beim TuS Dotzlar den „Tag des Mädchenfußballs“, zu dem wir wieder viele Interessentinnen begrüßen konnten. Diese wurden von unseren Trainern Steve, Rene, Uwe, Andrea und Basti sowie Tanja, unserer langjährigen Spielerin der Damenmannschaft, in Empfang genommen und durch den Tag geführt.

In drei Stunden durchliefen die Mädchen verschiedene Stationen. Pass- und Torschusstraining, Ballkontrolle und auch Torwartübungen konnten einen ersten Eindruck unseres Trainings vermitteln. Auch ein Mannschaftsspiel durfte an diesem Tag nicht fehlen.

Mehr als zehn Teilnehmerinnen zeigten Interesse auch weiterhin an Trainingseinheiten teilzunehmen und ein Teil unseres Teams zu werden. Die Zukunft des Mädchen- und Damenfußball in Dotzlar ist also auch weiterhin gesichert.

Schön, dass ihr da wart. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!